Fleischbällchen aus dem Backofen

26. Mai 2015

Ein all time favourite bei Kindern sind Fleischbällchen. Sie sind relativ schnell gemacht, sehr vielseitig einsetzbar und können gut im Voraus fabriziert werden. Während die meisten Rezepte nach Semmelbröseln, Kartoffelmehl oder ähnlichem verlangen, habe ich die Erfahrung gemacht dass es das überhaupt nicht braucht. Weder verbessert das den Geschmack noch die Konsistenz.

Eigentlich werden Fleischbällchen in der Pfanne angebraten. Dies erfordert jedoch, dass man am Herd steht und die kleinen Kügelchen alle naselang wendet. Die Zeit wollte ich mir sparen und habe sie einfach mal in den Ofen geschoben – und siehe da! Es hat geklappt. Herausgekommen sind perfekte kleine Fleischbällchen. Die Zeit während die Bällchen im Ofen backen könnt Ihr nutzen um andere Dinge zu tun. Gemüse vorbereiten, Tisch decken, eine Runde Memory mit den Kindern spielen, im Internet nach neuen Trends surfen. Oh, mir fallen eine ganze Reihe von Dingen ein, die ich in den 25 Minuten tun kann …

Bon Appétit!

 

Fleischbällchen aus dem Backofen
Yields 30
Write a review
Print
Prep Time
20 min
Cook Time
25 min
Total Time
45 min
Prep Time
20 min
Cook Time
25 min
Total Time
45 min
Ingredients
  1. 500 g Hackfleisch
  2. 1 Ei
  3. 2 Esslöffel Petersilie
  4. 1 Zehe Knoblauch gepresst
  5. Meersalz und Pfeffer
Instructions
  1. Backofen anstellen und auf 175 Grad vorheizen.
  2. Hackfleisch mit Ei, Petersilie und Knoblauch vermischen und in kleine Bällchen rollen (am besten geht das mit den (gewaschenen, ringfreien) Händen).
  3. Backpapier auf ein Blech legen und die Fleischbällchen darauf platzieren.
  4. Ca. 25 min "backen".
Notes
  1. Ergibt ungefähr 30-40 Bällchen je nachdem wie groß Ihr sie macht.
  2. Dazu passt perfekt der selbstgemachte Ketchup!
Generation Paleo http://generationpaleo.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.